Schule Höri
Fällen von alten Bäumen unumgänglich

Fällen von alten Bäumen unumgänglich

Die Sicht auf das alte Schulhaus und das Türmlihaus wird auf dem Vorplatz seit Jahrzehnten von zwei grossen, stattlichen Lindenbäumen gekrönt.

Im Dezember 2018 hat ein Sturm zu einem Astbruch geführt, welcher ein darunter parkiertes Auto stark beschädigt hat. Glücklicherweise kamen dabei keine Menschen zu Schaden. Im Anschluss veranlassten wir eine Begutachtung der Bäume durch den Stadtförster von Bülach, welcher bei beiden Bäumen Fäulnis feststellte. Laut seinem Gutachten können die Leitäste das Gewicht der neuen Triebe nicht mehr halten. Der aktuelle Zustand der Bäume stellt ein nicht zu unterschätzen-des Risiko dar und es ist bei Sturm mit weiteren Astbrüchen zu rechnen.

Da auf dem Platz viel Betrieb mit Kindern, Erwachsenen und Autos stattfindet, folgen wir noch im März 2019 aus Sicherheitsgründen, aber mit einer gewissen Wehmut, der Empfehlung des Leiters Forstbetrieb und lassen die beiden Linden fällen. Im Anschluss überprüfen wir die gesamte Gestaltung vor dem alten Schulhaus und planen die zwei gefällten Linden zu einem späteren Zeitpunkt durch neue Bäume zu ersetzen.
Marco Marsura