Schule Höri

Verhandlungen Schulpflege vom 24. Novemeber 2020

Die Schulpflege bewilligt:

  • Unterstützung des Kindergarten Brunnenhüsli durch eine Praktikantin bis Dezember 2020
  • Die Rückstellung eines Kindergarteneintritts auf das Schuljahr 2021/22
  • Heilpädagogische Schule Bezirk Bülach – Delegiertenversammlung

Verhandlungen Schulpflege vom 15. Dezember 2020

  • Anschaffung von Mobiliar für die Primarschule
  • 2 erfolgreiche MAB’s von Lehrpersonen
  • Grundlagen für die Einführung von Betreuungsgutscheinen
  • Anpassung der Horttarife
Mitteilungsblatt Januar 2021

Aktuelles

Weihnachten in der Schule

Diese Jahr fällt Weihnachten speziell aus, auch für die Schule. Es werden alle traditionellen Aktionen abgesagt, wie das Adventssingen und das Schulsilvester findet auch in einem anderen Rahmen statt.

Aber eines darf trotzdem nicht fehlen und das sind unsere grossen Christbäume. Sie wurden auch dieses Jahr von den Schülern wunderschön mit Bastelarbeiten geschmückt.


Die Schülerinnen und Schüler haben in der TTG Stunden ganz viele Bastelarbeiten gemacht.

Mitteilungsblatt Januar 2021
Mitteilungsblatt Januar 2021
Mitteilungsblatt Januar 2021
Mitteilungsblatt Januar 2021
Mitteilungsblatt Januar 2021

Ein paar Gedanken der 4. Klasse zum Jahr 2020

«Home schooling fand ich gar nicht cool, weil ich keinen Kontakt mit meiner Lehrerin hatte.»

«Die 4. Klasse ist ganz toll ich habe einen neuen Lehrer bekommen. Es ist ganz toll bei dem Lehrer»

«Häuser sind abgefakelt. Manche Familien mussten in Quarantene.»

«Es war traurig das Leute gestorben sind wegen Corona»

«Es gibt aber auch gute Sachen zum Beispiel: Das man Streit gelöst hat oder dass man noch Geburtstag feiern kann oder?»

«Ich finde Herr Schwer und Herr Ringli sehr nett aber auch anstrengend.»

«Dieses Jahr ist sehr ungewöhnlich. Das Coronavirus macht vieles kaputt.»



Schulpflege, Schulleitung und Schulverwaltung

Wir wünschen Ihnen ein gutes und gesundes neues Jahr.

Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen,

ist beim Erwachen daran zu denken,

ob man nicht wenigstens einem Menschen

an diesem Tage eine Freude machen könnte.

(Friedrich Nietzsche, 1844-1900)

Ein in vielerlei Hinsicht aussergewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Es war viel Flexibilität gefragt, Kreativität im Umgang mit neuen Problemen, Durchhaltewille, Organisationstalent… und öfter als sonst stand auch die Frage im Raum nach dem, was eigentlich wesentlich ist.

Für unsere Schule sind das Vertrauen, die Geduld und das Engagement aller Beteiligten wesentlich.